Internationale Tagungen

Christen bei der Bahn aus ganz Europa und sogar darüber hinaus treffen sich, organisiert von der »„International Railway Mission“ (IRM), alle drei Jahre zu einer internationalen Tagung - jeweils abwechselnd in einem anderen Land.

Die IRM besteht seit 1926 als Dachorganisation und hat ein eigenes Leitungsgremium und eine Satzung. Ziel der internationalen Vereinigung ist, über Ländergrenzen hinaus voneinander zu lernen und Gemeinschaft miteinander zu pflegen. Die Tagungen sind durchschnittlich von 200 bis 250 Teilnehmern besucht und sind besonders attraktiv weil im Anschluss an die Wochenendtagung eine Freizeit mit Ausflügen in die Umgebung der Tagungssorte angeboten wird.

Die nächste internationale Tagung findet 2019 in den Niederlanden statt.